Tonplakette „vorbildlicher Garten“

CC BY-NC-SA
CC BY-NC-SA
CC BY-NC-SA
CC BY-NC-SA

Beschreibung

Mit dieser Plakette wurden Gärten ausgezeichnet, die in vorbildlicher Art und Weise Naturschutz, Schönheit und die Produktion von Obst und Gemüse in Einklang brachten. Kurt Kretschmann hat die gleichnamige Initiative bald nach 1945 von Bad Freienwalde erst im Oderbruch und dann deutschlandweit ins Leben gerufen. Entwurf und Fertigung der Plakette übernahm die Familie Merker aus Bad Freienwalde, ein mit den Kretschmanns befreundetes Ehepaar, sie Künstlerin und er Lehrer. Die Plakette ist aus Ton gefertigt, der in der Umgebung von Bad Freienwalde gewonnen wurde. In Gabow, einem Ortsteil von Bad Freienwalde, ist an einem Haus noch eine dieser Plaketten zu sehen.

Objektart Tonplakette
Maße HxBxT: 16 x 24 x 1,4 cm
Material Ton, Glasur / gebrannt
Inventarnummer o. Inv.
Stand der Infomationen 2023-10-05 23:55:03
Druckversion (pdf) Herunterladen
Haus der Naturpflege e.V. CC BY-NC-SA

Dieses Objekt im Museum

Haus der Naturpflege

Das Haus der Naturpflege ist ein Naturschutzmuseum, das sich der besonderen Lebenseinstellung und Weltanschauung von Kurt Kretschmann (1914-2007) und seiner Frau Erna (1912-2001) widmet. Der umliegende Schau- und Lehrgarten zeigt verschiedene Landschafts- und Gartentypen. Kinder und Jugendliche können vielfältige Umweltbildungsangebote buchen. Starten Sie von hier aus attraktive Wanderungen in die Umgebung von Bad Freienwalde oder besuchen Sie den Storchenturm Rathsdorf – einen Ziegelbrennofen zwischen Bad Freienwalde und Wriezen, in dem über die Lebensweise des Weißstorches informiert wird.

Zum Museum