Der Differenzdruck über einer Messblende (Einschnürung einer Rohrleitung) ist ein Maß für den Durchfluss. Die Ringwaage ist geeignet für Gase, Messbereich 300mm Hg, stat. Druck 325 bar, Diagrammtransport mittels Trommel (für eine Umdrehung = 24h). Historisch geht das Messprinzip in die Zeit um 1914 zurück. BASF, die Ammoniakwerke Merseburg und später die IG Farben nutzten dieses Messverfahren zum Nachweis der Abrechnung/Wirtschaftlichkeit chemischer Prozesse. CC BY-NC-SA

Beschreibung

Der Differenzdruck über einer Messblende (Einschnürung einer Rohrleitung) ist ein Maß für den Durchfluss. Die Ringwaage ist geeignet für Gase, Messbereich 300mm Hg, stat. Druck 325 bar, Diagrammtransport mittels Trommel (für eine Umdrehung = 24h). Historisch geht das Messprinzip in die Zeit um 1914 zurück. BASF, die Ammoniakwerke Merseburg und später die IG Farben nutzten dieses Messverfahren zum Nachweis der Abrechnung/Wirtschaftlichkeit chemischer Prozesse.

Objektart Exponat
Maße 500x200x700
Material Metall, Mechanik
Inventarnummer 01.4.0.0.0.-2467
Stand der Infomationen 2023-10-05 23:55:03
Druckversion (pdf) Herunterladen
Industriemuseum Region Teltow CC BY-NC-SA

Dieses Objekt im Museum

Industriemuseum Region Teltow

Unser Leitmotiv: „Von der Dampfmaschine zur digitalen Welt“. Wir bieten dem Besucher einen Einblick in 150 Jahre Industriekultur der Region Teltow. Unsere Ausstellung umfasst mit über 3000 Objekten sechs Sammlungen: Infrastruktur, Elektronik, Kommunikation, Automatisierung, Polymerforschung und die Digitale Welt. Physikalisch-technische Funktionsmodelle, insbesondere zur Digitalen Welt, sowie ein QR-Code-Informationssystem garantieren zusätzliche und tiefergehende Informationen für unsere Besucher*innen, insbesondere für Schüler*innen. Damit möchten wir einen Beitrag zur Berufs- und Studienorientierung der jungen Generation in der Region leisten. Die Vorführung einiger anspruchsvoller Modellversuche bedarf einer Terminvereinbarung.

Zum Museum

Sammlungen

Einzelgeräte und Örtliche Leitstände

Zur Sammlung