Prozessleitsystem „ Simatic PCS7“ von Siemens

CC BY-NC-SA

Beschreibung

Im Vergleich zum PLS „audatec“ wurde dieses System ab Ende der 1990er Jahre in der Industrie eingesetzt (Ablösung des PLS Teleperm M). Auf Grund der ständigen Weiterentwicklung der Prozessorenleistung und der Speichertechnik ist dieses System noch heute im Einsatz. Erst 2017 wurde die Version 9.0 für dieses Prozessleitsystem am Markt eingeführt. Als Prozessleitsystem mit zentralem Engineering und einer gemeinsamen Datenbasis ermöglicht Simatic PCS 7 die durchgängige Automatisierung sowohl fertigungs- als auch verfahrenstechnischer Prozesse und findet Anwendung in der Prozess-, Fertigungs- und Hybridindustrie. Das Prozessleitsystem Simatic PCS7 ist mit dem Prozessvisualisierungssystem „WinCC“ des Unternehmens Siemens ausgestattet. WinCC (Windows Control Center) ist ein PC-basiertes Prozessvisualisierungssystem. Es wird als eigenständiges SCADA-System oder als Mensch-Maschine-Schnittstelle eingesetzt. In unserem Museum zeigen wir beispielhaft die Strukturierung/Programmierung/Modellierung für dieses Prozessleitsystem und erläutern die Funktionen der Anlagenautomatisierung am Modell eines Rührkesselreaktors.

Objektart Funktionsmodell
Maße 1600x1400x1000
Material Metall, Elektronik, Mikroelektronik
Inventarnummer Leihgabe der Berliner Wasserbetriebe
Stand der Infomationen 2023-10-05 23:55:03
Druckversion (pdf) Herunterladen
Industriemuseum Region Teltow CC BY-NC-SA

Dieses Objekt im Museum

Industriemuseum Region Teltow

Unser Leitmotiv: „Von der Dampfmaschine zur digitalen Welt“. Wir bieten dem Besucher einen Einblick in 150 Jahre Industriekultur der Region Teltow. Unsere Ausstellung umfasst mit über 3000 Objekten sechs Sammlungen: Infrastruktur, Elektronik, Kommunikation, Automatisierung, Polymerforschung und die Digitale Welt. Physikalisch-technische Funktionsmodelle, insbesondere zur Digitalen Welt, sowie ein QR-Code-Informationssystem garantieren zusätzliche und tiefergehende Informationen für unsere Besucher*innen, insbesondere für Schüler*innen. Damit möchten wir einen Beitrag zur Berufs- und Studienorientierung der jungen Generation in der Region leisten. Die Vorführung einiger anspruchsvoller Modellversuche bedarf einer Terminvereinbarung.

Zum Museum

Sammlungen

Digitale Technik und Zentrale Leitstände

Zur Sammlung